Wenn Sie feststellen, dass es an der Zeit ist, einen Raum in Ihrem Haus zu aktualisieren oder neu zu dekorieren, sollten Sie das Hinzufügen von Pflanzen in Betracht ziehen.

Wir denken oft an eine Renovierung, aber das kann teuer werden. Unordnung beseitigen, einen frischen Anstrich hinzufügen und ein oder zwei Pflanzen können einen Raum viel heller aussehen lassen. Sie müssen nicht alles neu kaufen, um einen Raum zu aktualisieren. Mit Kreativität und ein paar Dollar ist es möglich, einen tristen Raum in einen fantastischen zu verwandeln.

Eine schöne Pflanze oder Pflanzengruppe kann einen Blickfang in jedem Raum schaffen. Die Dekoration mit lebenden Pflanzen im Inneren verleiht jedem Raum Frische und bringt ein wenig von der Außenwelt nach innen. Es gibt viele Möglichkeiten, mit lebenden Pflanzen zu dekorieren, und viele davon kosten wenig bis gar nichts.

1. Besprühen Sie die Blätter Ihrer Pflanzen und stauben Sie sie ab, damit sie so viel Licht wie möglich absorbieren können.

2. Pflanzen nicht in die Nähe von Wärmequellen stellen.

3. Platzieren Sie die Pflanzen dort, wo sie zumindest die minimale Menge an Sonnenlicht abbekommen. Drehen Sie die Pflanzen einmal pro Woche um eine Vierteldrehung, um ein gleichmäßiges Wachstum zu fördern. Wenn Ihre Pflanzen an einem Ort stehen, der nicht viel Licht bekommt, stellen Sie sie um. Pflanzen brauchen Sonnenlicht, um die Freisetzung von Sauerstoff in die Luft zu fördern.

4. Mit Pflanzen kann man günstig dekorieren. Es gibt viele Arten von Pflanzen, die aus einem kleinen Schnitt eine neue Pflanze wachsen lassen, wenn sie in Wasser oder Erde gelegt werden. Wenn Sie eine Pflanze kaufen und feststellen, dass sie nicht in Ihre Einrichtung passt, ziehen Sie in Betracht, ein schönes Band hinzuzufügen und sie einem Freund zu schenken, oder je nach Jahreszeit können Sie sie draußen verwenden.

5. Zimmerpflanzen können eine entspannende Stimmung erzeugen und einen Raum ruhig und einladend wirken lassen. Einige Pflanzen verleihen jedem Raum auch einen wunderbaren natürlichen Duft.

6. Wenn Sie an Behälter für Ihre Zimmerpflanzen denken, gehen Sie über den Tellerrand hinaus und denken Sie an dekorative Vasen, Schalen und alles andere, was eine Pflanze aufnehmen kann. Wenn es zu Ihrer Einrichtung passt und eine Pflanze aufnehmen kann, ist es eine gute Wahl.

7. Stellen Sie sicher, dass Sie eine ordnungsgemäße Drainage des Bodens zulassen und eine Pflanze nicht überwässern. Verwenden Sie Moos oder dekorative Steine, um den Bereich zwischen der Erde und der Oberseite Ihres Behälters aufzufüllen, damit kein Schmutz sichtbar ist. Dadurch kann die Erde das Wasser etwas besser halten und Ihre Pflanze sieht sauberer und dekorativer aus.

8. Wenn Sie Pflanzen gruppieren, ordnen Sie sie entsprechend ihrem Wasser und Bedarf an Sonnenlicht in Gruppen an. Eine Pflanze, die wenig Licht benötigt und trockene Erde bevorzugt, wird sterben, wenn sie zu viel von beidem bekommt. Eine solche Anordnung Ihrer Pflanzen erleichtert Ihnen auch die Pflege.

Wenn Sie Haustiere oder kleine Kinder haben, müssen Sie vorsichtig sein, welche Art von Pflanzen Sie verwenden. Es gibt einige Pflanzenarten, die für Kinder und Haustiere giftig sind. Es gibt andere Pflanzen, die sehr haustierfreundlich sind, wie Katzenminze.

Die Verwendung von Pflanzen zur Dekoration Ihres Hauses kann kostengünstig sein, aber sie können eine große Wirkung erzielen. Eine Gruppe gesunder Pflanzen in sorgfältig ausgewählten Pflanzgefäßen kann in jedem Raum sofort zum Blickfang werden.

Belinda Nelson ist eine freiberufliche Texterin, die gerne über eine Vielzahl von Themen schreibt. Jeder Artikel wird sorgfältig recherchiert und zusammengestellt, um wertvolle Informationen bereitzustellen. Finden Sie mehr über Gartenarbeit im Hinterhof heraus

Leave a comment

Your email address will not be published.